Fieberthermometer für das Ohr

Sortieren & Filtern
  • Ansicht
  • Sortierung

    Zurücksetzen

  • Packungsgröße

    Zurücksetzen

  • Marke

    Zurücksetzen

  • Hersteller

    Zurücksetzen

  • Bewertungen

    Zurücksetzen

    • durchschnittliche Kundenrezension

  • Preis

    Zurücksetzen

10 Ergebnisse

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Fieber zu messen. Das Fieberthermometer fürs Ohr überzeugt dabei durch Messgenauigkeit und eine einfache Handhabung. Hier erfahren Sie, was Sie zum Ohren-Fieberthermometer wissen müssen.

...mehr zu "Fieberthermometer für das Ohr" lesen...
BESTSELLER
€ 39,90*
€ 32,99*
PZN 13659812
  • Ohrthermometer
  • beleuchtete Messspitze
  • keine Schutzhülle nötig
  • Stummschaltefunktion
  • 3 in 1 Messbereich
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand
€ 62,99*
€ 54,99*
PZN 10216818
  • für altersabhängige Einstellung von Fiebergrenzwerten
  • geeignet für die ganze Familie
  • hohe Messgenauigkeit
  • integrierte Positionierungshilfe
  • schnell und schonend messen
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand
€ 35,49*
PZN 11613757
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand
€ 34,99*
PZN 11613786
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand
€ 39,90*
€ 39,90*
PZN 14294241
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
×
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten
Gratis Versand
€ 8,95*
€ 8,95*
PZN 14294258
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
×
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten
Gratis Versand schon ab € 29
€ 41,95*
€ 41,95*
PZN 04084761
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
×
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten
Gratis Versand
€ 59,95*
€ 59,95*
PZN 04087156
  • 3-in-1 Messung
  • Displaybeleuchtung
  • Schnelle 1-Sekunden-Messung
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
×
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten
Gratis Versand
€ 49,48*
€ 47,99*
PZN 15870014
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
×
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten
Gratis Versand
€ 29,95*
€ 29,19*
PZN 08501948
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
×
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten
Gratis Versand

Fieberthermometer für das Ohr: Darauf müssen Sie achten


Inhaltsverzeichnis
  • Fieber erkennen: Symptome und Temperatur richtig deuten
  • Das richtige Ohren Fieberthermometer kaufen
  • Fieberthermometer für das Ohr von apotheke.at

Fieber erkennen: Symptome und Temperatur richtig deuten

Fieber hat ebenso viele Symptome wie mögliche Ursachen. Nicht immer ist es daher einfach, eine zu hohe Körpertemperatur zu erkennen und ihre Gründe zu ermitteln.

Sie sollten sich selbst sowie Ihre Kinder deshalb aufmerksam beobachten, um mögliche Anzeichen für Fieber frühzeitig wahrzunehmen und eine Messung durchzuführen.

Denn Fieber ist nicht immer bloß eine harmlose Begleiterscheinung, sondern kann durchaus lebensgefährlich werden oder auf eine ernsthafte Krankheit hindeuten.


Mögliche Symptome bei Fieber

Fieber ist also keine tatsächliche Erkrankung, sondern die Reaktion des Körpers auf verschiedene gesundheitliche Beschwerden. Es kann sich je nach Person, Auslöser und Temperatur unterschiedlich äußern.

Besonders, wenn sich die Menschen ansonsten gesund fühlen, weil die Grunderkrankung wie eine Grippe vielleicht noch keine Beschwerden verursacht, kann Fieber schwierig zu erkennen sein. Häufig setzt nämlich das Fieber vor anderen Beschwerden. Bestenfalls schafft der Körper es dadurch sogar, die Erreger abzuwehren, sodass Sie gesund bleiben.

Sie sollten somit nicht erst Fieber messen, wenn Sie sich sehr krank fühlen. Eine ganze Reihe an Symptomen kann auf eine Fiebererkrankung hindeuten, weshalb sich eine Messung empfiehlt:

  • Abgeschlagenheit
  • Appetitlosigkeit
  • belegte Zunge
  • beschleunigter Atem
  • Gelenkschmerzen
  • Geräuschempfindlichkeit
  • geschwollene Lymphknoten
  • glänzende Augen
  • Gliederschmerzen
  • Halluzinationen
  • heiße Haut
  • Hitzegefühl
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Schlappheit
  • Schüttelfrost
  • Schwächegefühl
  • Schwindel
  • Schwitzen
  • Übelkeit bis hin zum Erbrechen
  • übermäßiger Durst
  • Verstopfung

Wenn Sie diese Symptome einzeln oder in Kombination bei sich selbst beziehungsweise anderen Personen wahrnehmen, sollten Sie Fieber messen.

Vor allem sehr hohes Fieber, das bereits zu Unruhe, Verwirrtheit oder sogar Halluzinationen führt, bedarf nämlich dringend ärztlicher Abklärung. Bei Kindern sollten Sie bereits zum Arzt gehen, wenn das Fieber über 38 Grad Celsius liegt oder länger als einen Tag anhält. Das Fiebermessen empfiehlt sich zudem als begleitende Maßnahme bei einer Erkrankung wie einer Grippe oder Erkältung.


Ursachen von Fieber ärztlich abklären lassen

In vielen Fällen ist es einfach, die Ursache von Fieber und seinen Symptomen auszumachen.

Häufig stecken dahinter akute Infektionskrankheiten durch Viren oder Bakterien.

Aber auch Entzündungen führen oft zu einer Fieberreaktion, beispielsweise die bei Kindern sehr verbreitete Mittelohrentzündung.

Falls das Fieber jedoch aus unerklärlichen Gründen auftritt, sehr lange Zeit bestehen bleibt oder häufig zurückkehrt, ist eine ärztliche Abklärung selbst dann notwendig, wenn Sie sich eigentlich gesund fühlen. Dann können schwerwiegendere Ursachen zugrunde liegen. Je früher diese erkannt werden, desto besser sind sie oftmals behandelbar. Dazu gehören beispielsweise:

  • Abszesse,
  • Allergien,
  • Bindegewebserkrankungen,
  • Blutvergiftungen,
  • Borreliose,
  • Entzündungen des Blinddarms sowie der Gefäße, Herzklappen oder der Lunge,
  • Harnwegsinfektion,
  • Leukämie,
  • Lupus erythematodes,
  • Masern,
  • Morbus Crohn,
  • Rheuma,
  • Schlaganfälle,
  • Tuberkulose und
  • Tumore.

Wie stark die Fiebersymptome sind, hängt aber meist nicht mit der Schwere der Grunderkrankung zusammen. Viele Menschen haben beispielsweise bei einer Grippe ein starkes Krankheitsgefühl, selbst bei nur geringem Fieber – merken aber lange Zeit von einer schweren Erkrankung wie einem Tumor nichts.

Das Fieberthermometer gehört deshalb in jede Hausapotheke, um den eigenen Gesundheitszustand objektiv bewerten zu können. Das gilt auch bei Kindern, die vielleicht noch nicht sprechen oder schlichtweg nicht ausdrücken können, wie sie sich fühlen.


Das richtige Fieberthermometer kaufen

Für Sie stellt sich somit nicht die Frage, ob Sie ein Fieberthermometer in der Hausapotheke brauchen, sondern welches. Lange Zeit wurde vor allem sogenannte Kontaktthermometer empfohlen, entweder klassisch oder in digitaler Form.

Heutzutage werden aber immer häufiger kontaktlose oder zumindest kontaktarme Methoden genutzt, beispielsweise das Fieberthermometer fürs Ohr. Es ermöglicht, die Körpertemperatur zu messen, ohne das Thermometer beispielsweise in den Mund oder After einführen zu müssen. Das ist für die Betroffenen komfortabler und hygienischer.


Fieberthermometer: Ohren eignen sich für Temperaturmessung

Solche kontaktlosen Fieberthermometer nutzen Infrarot-Technologie, um die Oberflächentemperatur des Trommelfells oder der Stirn zu messen. Das Trommelfell ist dafür hervorragend geeignet, denn es wird gut durchblutet und teilt seine Blutversorgung direkt mit dem Hypothalamus. Dementsprechend spiegelt es dessen Temperatur wider und gibt einen realistischen Eindruck von der Kerntemperatur des Körpers. Einige Thermometer berechnen diese aus den gemessenen Werten daher vollautomatisch, bei anderen müssen Sie noch selbst aktiv werden.

Orientierungswerte bei der Messung im Ohr

Das Trommelfell liefert zwar relativ genaue und verlässliche Werte für die Fiebermessung, dennoch zeigen sie nicht die exakte Kerntemperatur des Körpers wie bei einer rektalen Messung. Stattdessen sind die Werte um etwa 0,3 bis 0,5 Grad Celsius nach unten verfälscht, sprich Sie müssen diese zu den Messergebnissen addieren. Dann ist die Messgenauigkeit als sehr hoch anzusehen.

Als Orientierungswerte beim Fiebermessen im Ohr gelten demnach:

  • 35,8 bis 36,9 Grad Celsius sind Normaltemperatur,
  • 37 bis 37,5 Grad Celsius sind erhöhte Temperatur,
  • 37,6 bis 38 Grad Celsius sind leichtes Fieber,
  • 38,1 bis 38,5 Grad Celsius sind mäßiges Fieber,
  • 38,6 bis 39,4 Grad Celsius sind hohes Fieber und
  • 39,5 bis 42 Grad Celsius sind sehr hohes Fieber.

Dadurch, dass es sich um ein digitales Fieberthermometer handelt, lassen sich die Werte sehr genau ablesen und dementsprechend einfach interpretieren. Es ist nur wichtig, dass Sie beim Fiebermessen im Ohr die Orientierungswerte kennen oder die Körperkerntemperatur richtig berechnen.

Außerdem bringt die Messung am Trommelfell den Vorteil mit sich, dass sich Veränderungen der Kerntemperatur hier früher bemerken lassen als an anderen Stellen. Zudem ist mittlerweile durch Studien bewiesen, dass hochwertige Infrarot Fieberthermometer für das Ohr ebenso zuverlässige Werte liefern wie Rektalmessungen. Das Vorurteil, die Genauigkeit sei beim Fiebermessen im Ohr nicht gut genug, ist daher durch moderne Technologien mittlerweile entkräftet.


Weitere Vorteile der Messung im Ohr

Das Fieberthermometer fürs Ohr bringt aber noch zusätzliche Pluspunkte mit sich: Vor allem bei Kindern geht die Messung schneller und unkomplizierter, sodass sie diese mit weniger Widerstand über sich ergehen lassen. Je nach Modell können Sie dadurch schon nach wenigen Sekunden das Ergebnis des elektronischen Fieberthermometers ablesen oder es macht sich ein integrierter Fieberalarm bemerkbar.

Das Ohren Fieberthermometer ist noch dazu eine hygienische Alternative zum Kontaktthermometer Es kann für mehrere Personen genutzt werden, beispielsweise für die ganze Familie. Jene Bestandteile, die unter Umständen die Haut berühren, lassen sich nach der Nutzung problemlos reinigen oder austauschen. In vielen Fällen ist das Messen sogar kontaktlos möglich.

Lediglich das Ohr muss unter Umständen sanft angehoben werden, damit das Thermometer die Temperatur des Trommelfells erfassen kann. Dies ermöglicht das Fiebermessen sogar bei schlafenden Kindern, ohne sie wecken zu müssen.

Fieberthermometer für die Ohren sind hervorragend für die Messung bei Kindern geeignet – allerdings erst ab einem Alter von sechs Monaten. Zuvor ist der Gehörgang noch zu eng, sodass Sie auf Alternativen wie das Fiebermessen an der Stirn zurückgreifen müssen. Bei Entzündungen im Ohr oder im Gehörgang ist die Messung am Ohr ebenfalls nicht möglich.


Richtig Fieber messen mit dem Ohr Fieberthermometer

Wenn Sie sich für die Messung am Trommelfell entscheiden, ist zudem die richtige Anwendung des Thermometers wichtig. Der Sensor muss nämlich exakt auf das Trommelfell ausgerichtet werden, ansonsten wird die Temperatur der umliegenden Haut gemessen und die Ergebnisse sind nicht aussagekräftig.

Es gibt daher mittlerweile Geräte, die automatisch erkennen, ob sie richtig ausgerichtet sind – und Sie auf Fehler bei der Positionierung hinweisen. Sie sind eine große Hilfe, vor allem bei den ersten Anwendungen, bis Sie etwas Übung haben.

Bei kombinierten digitalen Fieberthermometern, beispielsweise für das Ohr und die Stirn, müssen Sie zudem auf die richtigen Einstellungen achten. Die Bedienungsanleitung hilft Ihnen dabei, den jeweils richtigen Modus zu wählen und gegebenenfalls die Aufsätze auszuwechseln.

Bei Kindern kann es zudem, wie bereits erwähnt, notwendig sein, die Ohrmuschel leicht nach hinten zu ziehen, um den Gehörgang zu öffnen. Bei Erwachsenen ist dies meist nicht mehr notwendig, da er weiter ist und dem Sensor ausreichend Platz bietet.

Nun müssen Sie eigentlich nur noch warten, bis das Fieberthermometer die Messung beendet hat und die Temperatur auf dem LCD-Display anzeigt.


Fieberthermometer für das Ohr von apotheke.at

Wenn Sie ein Fieberthermometer für das Ohr kaufen möchten, finden Sie bei apotheke.at eine große Auswahl an hochwertigen und zuverlässigen Modellen wie das Aponorm Fieberthermometer Ohr Comfort 4.

Als Fieberthermometer für ein Baby bieten wir zudem kombinierte Lösungen, mit denen Sie auch an der Stirn messen können, zum Beispiel das Wellion Infrarot Stirn- und Ohr-Thermometer. Sie stellen oft das beste Fieberthermometer für die ganze Familie dar, denn sie können selbst bei Ohrentzündungen genutzt werden.

Schlussendlich müssen Sie aber selbst herausfinden, welches Modell für Ihren Einsatzzweck am besten passt. Dabei sollten Sie auch auf eine einfache Handhabung achten, denn diesbezüglich gibt es große Unterschiede.


Das Fieberthermometer einfach reinigen

Neben der einfachen Bedienung während der Messung ist außerdem die Reinigung ein wichtiges Auswahlkriterium beim Kauf eines Fieberthermometers für Kinder oder Erwachsene. Hygiene spielt schließlich eine wichtige Rolle – vor allem, wenn das Ohr Thermometer für verschiedene Personen verwendet wird.

Informieren Sie sich vor dem Kauf deshalb darüber, wie der jeweilige Aufsatz gereinigt oder ausgetauscht werden kann. Als besonders praktisch haben sich diesbezüglich Schutzhüllen für noch mehr Hygiene ohne zusätzlichen Aufwand erwiesen, beispielsweise die Aponorm Fieberthermometer Ohr Comfort Schutzhüllen (40 Stk.).


Fieberthermometer: Batterie wechseln leichtgemacht

Zuletzt sollte Ihnen bewusst sein, dass Sie bei einem elektronischen Fieberthermometer hin und wieder die Batterien austauschen müssen. Sie müssen deshalb beim Kauf auch darauf achten, welche Batterien das jeweilige Fieberthermometer benötigt. Gängige Größen erweisen sich dabei als praktisch und ein Batteriewechsel sollte mit wenigen Handgriffen möglich sein.

Extra-Tipp zum Schluss: Vor allem als Anfänger vom Fieberthermometer fürs Ohr sollten Sie auf ein Modell mit Positionierungshilfe wie das Thermoscan 7 Irt 6520 Ohrthermometer setzen. Nur so können Sie sicher sein, dass die Messwerte zuverlässig sind – und dadurch Ihre eigene Körpertemperatur oder jene Ihrer Kinder ganz leicht messen.


0