Brustwarzensalbe

Sortieren & Filtern
  • Ansicht
  • Sortierung

    Zurücksetzen

  • Packungsgröße

    Zurücksetzen

  • Hersteller

    Zurücksetzen

  • Darreichung

    Zurücksetzen

  • Bewertungen

    Zurücksetzen

    • durchschnittliche Kundenrezension

  • Preis

    Zurücksetzen

8 Ergebnisse

Wenn die Brustwarzen durch das Stillen schmerzen oder wund sind, kann eine Brustwarzensalbe der Mutter Linderung verschaffen. Bei der Auswahl muss aber auf die Inhaltsstoffe geachtet werden.

...mehr zu "Brustwarzensalbe" lesen...
BESTSELLER
€ 14,99*
€ 12,69*
PZN 16824298
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab € 29
€ 6,99*
PZN 00541724
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab € 29
€ 11,95*
€ 10,39*
PZN 16019757 (GP*: € 207,80/1 l)
  • Pflegt und entspannt die Brust
  • Fördert die Durchblutung und Durchwärmung des Gewebes
  • Wohltuend bei Spannungsgefühlen in der Schwangerschaft oder beim Stillen
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab € 29
€ 2,89*
PZN 02036605
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab € 29
€ 5,29*
€ 5,19*
PZN 04952424 (GP*: € 519,00/1 l)
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab € 29
€ 7,99*
€ 5,69*
PZN 17240553 (GP*: € 569,00/1 l)
  • Pflegt die Brustwarzen und hält die Haut weich und geschmeidig
  • Ersetzt und ergänzt natürliche Hautfette, welche durch das Stillen entzogen werden
  • 100% ultra-reines Lanolin medizinischer Qualität
  • Auch für empfindliche Haut geeignet
  • Sorgt für eine rasche Linderung und schützt die Haut
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht

Bestellungen die Mo-Fr bis 16:00 Uhr eingehen verlassen in der Regel noch am selben Tag unser Haus.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.

Gratis Versand schon ab € 29
€ 18,99*
€ 16,29*
PZN 16736772 (GP*: € 271,50/1 l)
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
×
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten
Gratis Versand schon ab € 29
€ 12,99*
€ 10,69*
PZN 04104570
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
×
sofortige Verfügbarkeitsprüfung
Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten
Gratis Versand schon ab € 29

Brustwarzensalbe: Darauf müssen Mütter achten


Inhaltsverzeichnis
  • Schmerzen in den Brustwarzen – was ist normal?
  • Brustwarzensalbe zum Stillen: Das sollte sie können
  • Typische Wirkstoffe in Cremes für stillende Mütter
  • Unbedenkliche Brustwarzensalben bei apotheke.at kaufen

Schmerzen in den Brustwarzen – was ist normal?

Fast jeder Mensch kennt das Gefühl aus eigener Erfahrung, wenn die Brustwarzen empfindlich oder gereizt sind. Bei Frauen ist das manchmal in gewissen Phasen ihres Zyklus der Fall, aber auch externe Faktoren wie ein reibender Stoff auf der Haut können bei Männern sowie Frauen zu Schmerzen in den Brustwarzen führen.

In der Regel verschwinden diese von selbst wieder, sobald der Auslöser weg ist. Bei stillenden Frauen können schmerzende Brustwarzen allerdings zum Dauerproblem werden und das Anlegen des Babys zu einer echten Überwindung machen.


Wunde Brustwarzen sind ein häufiges Problem

Schon während der Schwangerschaft durchläuft wie weibliche Brust große Veränderungen. Nach der Geburt findet dann der Milcheinschuss statt und die Brust muss sich erst an das Stillen gewöhnen.

Das kann in den Brustwarzen zu Schmerzen führen – schlimmstenfalls werden sie sogar sichtbar und spürbar wund. Da das Baby jedoch im Abstand von wenigen Stunden gestillt werden muss, haben die Brustwarzen kaum Zeit, um sich zu erholen und somit können die Schmerzen für lange Zeit bestehen bleiben oder sich sogar immer weiter verschlimmern.

Solche Schmerzen sind zwar alles andere als ungewöhnlich, vor allem in der Anfangszeit beim Stillen, dennoch sind Mütter ihnen nicht hilflos ausgeliefert. Wenn sie rechtzeitige Gegenmaßnahmen ergreifen, können sie Folgen wie blutende, rissige oder blasenbildende Brustwarzen oft vermeiden.

Dafür ist es einerseits wichtig, dass Mutter sowie Baby lernen, „richtig“ zu stillen, wobei eine Hebamme oder Stillberaterin helfen kann. Andererseits kann die richtige Pflege entsprechende Probleme lindern, schneller abheilen lassen oder sogar präventiv verhindern.


Brustwarzen nach dem Stillen richtig pflegen

Frischgebackene Mütter sollten sich also direkt eine Routine angewöhnen, um ihre Brustwarzen nach dem Stillen zu pflegen und Schmerzen dadurch zu reduzieren. Dafür ist es wichtig, die Brustwarze nach dem Stillen vorsichtig mit Wasser zu reinigen und Rückstände der Muttermilch zu entfernen. Daraufhin sollte die Brustwarze an der Luft trocknen und auch anschließend trocken gehalten werden, beispielsweise mit Hilfe von Stilleinlagen. Diese verhindern zugleich, dass die Brustwarze an der Kleidung reibt. Besonders wichtig ist diese Pflege bei bereits wunden oder prinzipiell sehr empfindlichen Brustwarzen. Heilen die Brustwarzen trotzdem nicht von selbst ab, ist eine ärztliche Behandlung dringend anzuraten.

Teil dieser Routine sollte zudem die Verwendung einer Brustwarzensalbe sein. Sie pflegt wunde Brustwarzen, um Schmerzen zu verringern und sie schneller abheilen zu lassen. Selbst, wenn Sie noch keine Probleme haben, kann die Brustwarzensalbe präventiv sinnvoll sein. In der Regel wird dafür eine Lanolin Brustwarzensalbe genutzt, aber auch andere Wirkstoffe stehen je nach Bedarf zur Verfügung.

Da das Baby beim Stillen die Brustwarze der Mutter in den Mund nimmt und somit mögliche Cremes auf der Haut oral aufnehmen kann, dürfen keine herkömmlichen Salben verwendet werden. Stattdessen muss es sich um eine spezielle Brustwarzensalbe mit entsprechender Zulassung handeln, deren Inhaltsstoffe für Mutter und Kind unbedenklich sind.


Brustwarzensalbe zum Stillen von apotheke.at

Bei der Frage, welche Brustwarzensalbe wirklich gut ist, sodass Sie diese bedenkenlos nutzen können, ist also erst einmal wichtig, dass sie frei von künstlichen Zusätzen ist.

Sie sollte sich einfach auftragen lassen und vollständig einziehen, damit keine Salbenreste zurückbleiben, die Infektionen fördern oder vom Baby aufgenommen werden könnten. Zudem ist es wichtig, bei den Cremes auf die richtigen Wirkstoffe zu setzen, damit sie ihre pflegende Funktion optimal erfüllen können.


Typische Wirkstoffe in Cremes für stillende Mütter

Auf der Suche nach einer Brustwarzensalbe, die auch für stillende Mütter geeignet ist, stoßen Sie schnell auf den Wirkstoff Lanolin. Hierbei handelt es sich um sogenanntes Wollfett, denn es wird aus den Talgdrüsen von Schafen gewonnen.

Lanolin wird daher auch als Wollwachs bezeichnet und ist ein beliebter Inhaltsstoff in verschiedenen Kosmetika. Denn Lanolin kann sowohl bei trockener als auch bei unreiner Haut helfen, ist dabei aber vollkommen natürlich und somit auch für das Baby unbedenklich. Strukturell ähnelt das Wollwachs der natürlichen Fettschicht der Haut, sodass es auf der Brustwarze einen schützenden Film bildet und zugleich Feuchtigkeit bindet. Dadurch ist es rückfettend und wird gerne für trockene oder rissige Hautstellen verwendet. Zugleich stärkt es die hauteigene Schutzbarriere und wirkt Entzündungen aktiv entgegen.

Brustwarzensalbe vor dem Stillen abwaschen?

Lanolin ist ein natürlicher und unbedenklicher Stoff mit geringem Allergiepotenzial. Prinzipiell müssen Sie entsprechende Cremes daher vor dem Stillen nicht abwaschen. Wichtig ist jedoch, dass Sie diese rechtzeitig auftragen, bestenfalls direkt nach einem Stillvorgang, damit die Salbe vollständig eingezogen ist, bis das Baby damit wieder in Kontakt kommt. Möchten Sie hingegen auf Nummer Sicher gehen, können Sie die Brustwarze vor dem Stillen mit etwas Wasser reinigen.

Dasselbe gilt, wenn Sie Brustwarzensalben mit anderen Inhaltsstoffen verwenden. Zudem sollten Sie auch bei Salben mit Lanolin darauf achten, dass sie garantiert pestizidfrei sind, denn manchmal wird die Wolle der Schafe mit Chemikalien behandelt.

Der Gesundheit Ihres Kindes und auch den Tieren zuliebe ist das Lanolin somit auf die Unbedenklichkeit seiner Quelle zu überprüfen. Das bedeutet auch, dass der Herstellungsprozess frei von „Mulesing“ ist, denn die Praxis gilt als Tierquälerei. Auf der sicheren Seite sind Sie daher mit Produkten aus der Apotheke sowie von deutschen Herstellern mit Bio-Qualität.


Unbedenkliche Brustwarzensalben bei apotheke.at kaufen

Im Sortiment von apotheke.at finden Sie somit hochwertige Brustwarzensalben für jeden Bedarf und mit unbedenklichen Inhaltsstoffen.

Wenn Sie nach Cremes suchen, die den Klassiker Lanolin enthalten, werden Sie beispielsweise bei namhaften Marken wie Lansinoh fündig, aber auch die Medela Purelan Creme 37 g in der praktischen Tube erfreuen sich großer Beliebtheit, beispielsweise zur vorsorglichen Pflege.

Benötigen Sie hingegen eine besonders intensive Pflege für bereits irritierte Brustwarzen, ist der Multi Mam Brustwarzenbalsam (10 ml) die richtige Wahl.


0