Anmeldung zum Newsletter
Gutscheinbedingungen
Startseite > Heparin AL Salbe 50000

Heparin AL Salbe 50000 (100 g)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.
PZN: 04668350

Originalprodukt von ALIUD Pharma GmbH
Grundpreis € 7.99/100 g

Gratis Versand schon ab € 69
lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 13,28
€ 7,99*
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Schnelle Lieferung
grüner Haken Kostenlose Retoure
grüner Haken
4 Millionen
zufriedene Kunden
  • Zur unterstützenden Behandlung bei: akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Verletzungen (Prellungen, Blutergüssen)
  • oberflächlicher Venenentzündung

Anwendungsgebiet von Heparin AL Salbe 50000 (Packungsgröße: 100 g)

  • Das Arzneimittel wird angewendet zur unterstützenden Behandlung bei akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Verletzungen (Prellungen/Blutergüsse)

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

50000 IE Heparin, Natriumsalz (vom Schwein)
Cetylstearylalkohol Hilfstoff (+)
Citronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)
Dinatrium edetat 2-Wasser Hilfstoff (+)
Levomenthol Hilfstoff (+)
Oleyl oleat Hilfstoff (+)
Palmitoyl ascorbinsäure Hilfstoff (+)
Parfümöl Sport PH Hilfstoff (+)
Propylenglycol Hilfstoff (+)
RRR-alpha-Tocopherol Hilfstoff (+)
Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)
Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)
Kalium sorbat Hilfstoff (+)
Sorbinsäure Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Heparin oder einen der sonstigen Bestandteile von dem Arzneimittel sind.
    • Wenn bei Ihnen ein akuter oder aus der Vorgeschichte bekannter allergischer Abfall der Zahl der Blutplättchen (Thrombozytopenie Typ II) durch Heparin vorliegt.

Dosierung

  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis
      • Das Arzneimittel soll 2 bis 3-mal täglich dünn und gleichmäßig auf das Erkrankungsgebiet aufgetragen werden.
 
  • Dauer der Anwendung
    • Das Arzneimittel darf nicht länger als 10 Tage angewendet werden.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von dem Arzneimittel zu stark oder zu schwach ist.
 
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Einnahme

  • Das Arzneimittel soll dünn und gleichmäßig auf das Erkrankungsgebiet aufgetragen werden.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung von dem Arzneimittel ist erforderlich
    • Das Arzneimittel soll nicht auf offene oder entzündete Hautstellen (z. B. Sonnenbrand), Schleimhäute und/oder nässende Ekzeme aufgebracht werden
    • Beim Auftreten von neuen Symptomen, die auf eine Thrombose oder Lungenembolie hindeuten können, wie
      • Schwellung und Wärmegefühl im betroffenen Körperteil,
      • gerötetete und gespannte Haut, evtl. Blaufärbung,
      • Spannungsgefühl und Schmerzen im Fuß, Wade und Kniekehle (Linderung bei Hochlagerung)
      • Plötzliche Luftnot, Brustschmerzen und Schwäche/Kollaps
      • muss das Vorliegen einer Heparin-induzierten Thrombozytopenie Typ II ausgeschlossen und unverzüglich die Blutplättchenzahl (Thrombozytenzahl) kontrolliert werden.
    • Bei gleichzeitiger Anwendung von Arzneimitteln, die in die Blutgerinnung eingreifen, kann ein erhöhtes Blutungsrisiko nicht ausgeschlossen werden. Blutergüsse können häufiger auftreten oder an Ausdehnung zunehmen.
    • Während der Behandlung mit dem Arzneimittel sind Spritzen in den Muskel wegen der Gefahr von Blutergüssen (Hämatomen) zu vermeiden.
  

Schwangerschaft

  • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
    • Schwangerschaft
      • Bisherige Erfahrungen mit der Anwendung bei Schwangeren und Stillenden haben keine Anhaltspunkte für schädigende Wirkungen ergeben.
    • Stillzeit
      • Heparin ist nicht plazentagängig und tritt nicht in die Muttermilch über.

Hinweise

Ähnliches Suchergebnis Heparinsalbe.
Heparin AL Salbe 50000 (Packungsgröße: 100 g) können in Ihrer Versandapotheke www.apotheke.at erworben werden.


Hersteller: ALIUD Pharma GmbH, Gottlieb-Daimler-Str. 19 89150 Laichingen

Heparin AL Salbe 50000  bei apotheke.at bestellen
39%
sparen

Heparin AL Salbe 50000 (100 g)

lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Auf Grund der hohen Nachfrage kann sich die Lieferung um 2-5 Tage verschieben

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand schon ab € 69
€ 13,28
€ 7,99*
0
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung