Startseite > VALVERDE Passiflor forte 425mg Beruhigungsdragees

VALVERDE Passiflor forte 425mg Beruhigungsdragees (40 stk)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.
PZN: 04837410

Originalprodukt von Sidroga Gesellschaft für Gesun

Gratis Versand schon ab € 69
nicht im Sortiment/nicht lieferbar durch Hersteller
×

Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten

€ 11,89
€ 10,99*
Auf den Merkzettel
Dieser Artikel ist nicht im Sortiment
Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit des Artikels und nehmen diesen in unser Sortiment auf.

grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Schnelle Lieferung
grüner Haken Kostenlose Retoure
grüner Haken
4 Millionen
zufriedene Kunden
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte

Anwendungsgebiet von VALVERDE Passiflor forte 425mg Beruhigungsdragees (Packungsgröße: 40 stk)

  • Dieses Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Beruhigung.
  • Es wird angewendet bei nervösen Unruhezuständen.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

425 mg Passionsblumen Trockenextrakt, (5-7:1), Auszugsmittel: Ethanol 50% (V/V)
Arabisches Gummi Hilfstoff (+)
Calcium carbonat Hilfstoff (+)
Carnaubawachs Hilfstoff (+)
Cellulose Pulver Hilfstoff (+)
Croscarmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)
Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser Hilfstoff (+)
Glucosesirup Trockensubstanz Hilfstoff (+)
Hypromellose Hilfstoff (+)
Magnesium stearat Hilfstoff (+)
Maltodextrin Hilfstoff (+)
Saccharose Hilfstoff (+)
Schellack Hilfstoff (+)
Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)
Stearinsäure Hilfstoff (+)
Talkum Hilfstoff (+)
Titan dioxid Hilfstoff (+)
Tragant Hilfstoff (+)
Wachs, gebleicht Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Passionsblumenkraut-Trockenextrakt oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

Dosierung

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
      • 2- bis 3-mal täglich 1 Tablette.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Anwendungsdauer ist nicht prinzipiell begrenzt.
    • Wenn Ihre Beschwerden über 2 Wochen anhalten oder sich verschlimmern, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Verständigen Sie bei Verdacht auf eine Überdosierung einen Arzt, damit dieser über das weitere Vorgehen entscheiden kann. Er wird sich bei der Behandlung einer Überdosierung am Krankheitsbild orientieren und entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen.
    • Eine versehentliche, geringfügige Überdosierung (Einnahme von 2 - 3 Tabletten dieses Arzneimittels) hat in der Regel keine nachteiligen Folgen. Informieren Sie bitte dennoch einen Arzt über die Überdosierung.

 

  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Setzen Sie die Einnahme zum nächsten regulären Zeitpunkt bzw. wie vom Arzt verordnet fort.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt und Apotheker.

Einnahme

  • Zum Einnehmen.
  • Nehmen Sie die Tablette mit ausreichend Flüssigkeit (vorzugsweise 1 Glas Trinkwasser) und unzerkaut ein.
  • Die Tabletten sollten gleichmäßig über den Tag verteilt eingenommen werden.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich
    • Falls Ihre Beschwerden länger als 2 Wochen andauern oder sich verschlimmern, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
    • Kinder (unter 12 Jahren)
      • Zur Anwendung bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Das Arzneimittel soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Arzneimittel mit beruhigender Wirkung können grundsätzlich das Reaktionsvermögen soweit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Dies trifft auch dann zu, wenn Sie das Arzneimittel bestimmungsgemäß einnehmen.
    • Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.

Schwangerschaft

  • Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Aus der Anwendung von Passionsblumenkraut als Arzneimittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in der Schwangerschaft und in der Stillzeit ergeben. Ergebnisse spezieller Untersuchungen (experimentelle Untersuchungen) liegen aber nicht vor. Das Arzneimittel sollte deshalb in Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.
VALVERDE Passiflor forte 425mg Beruhigungsdragees (Packungsgröße: 40 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apotheke.at erworben werden.


Hersteller: Sidroga Gesellschaft für Gesun, Arzbacher Str. 78, 56130 Bad Ems

VALVERDE Passiflor forte 425mg Beruhigungsdragees  bei apotheke.at bestellen
Spar
Preis

VALVERDE Passiflor forte 425mg Beruhigungsdragees (40 stk)

nicht im Sortiment/nicht lieferbar durch Hersteller
×

Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten

Gratis Versand schon ab € 69
€ 11,89
€ 10,99*
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung