GRANU FINK®

GRANU FINK® PROSTA

GRANU FINK® PROSTA - die Spezialformel für den Mann. Häufiger Harndrang? Ständig nachts raus? Warum tun Sie sich das an? Die Naturkraft von Arzneikürbis und Sabal kann die Blasenfunktion im Blasen-Prostata-System stärken. GRANU FINK Prosta ist sehr gut verträglich und daher auch zur längerfristigen Einnahme geeignet. Negative Einflüsse auf die Potenz sind nicht bekannt.

Häufiger Harndrang?

Aber nicht nur, dass man mit den Jahren immer öfter "muss" - auch das Wasserlassen selbst ist für viele Männer 50 Jahren eine unangenehme Prozedur. Dabei haben alle Betroffenen eines gemeinsam: Mit Zunahme der Beschwerden werden auch die Einschränkungen im Alltag und die Beeinträchtigung des Wohlbefindens größer und größer.

GRANU FINK® PROSTA – die Spezialformel für den Mann. Die pflanzlichen Wirkstoffe Arzneikürbis und Sabal stärken und entlasten das Blasen-Prostata-System bei:

  • häufigem Harndrang, am Tag und in der Nacht
  • schwachem Harnstrahl
  • Nachträufeln des Harns

Schon durch eine kurmäßige Einnahme können die Beschwerden spürbar gelindert werden. GRANU FINK® PROSTA ist sehr gut verträglich und daher auch zur längerfristigen Einnahme gut geeignet. Negative Einflüsse auf die Potenz sind nicht bekannt.

Was Sie sonst noch für die Funktion von Blase und Prostata tun können.

  1. Ernähren Sie sich richtig. Bevorzugen Sie leichte und vitaminreiche Kost. Ballaststoffreiche Nahrungsmittel sorgen für einen regelmäßigen Stuhlgang und entlasten so Blase und Prostata.
  2. Genießen Sie in Maßen. Verzichten Sie auf zuviel Alkohol und Kaffee, vermeiden Sie kalte Getränke und scharfe Speisen.
  3. Bleiben Sie in Bewegung. Leichte sportliche Aktivitäten stärken die Beckenmuskulatur.

GRANU FINK® femina

GRANU FINK® femina - für eine starke Blase. Stärkt die Blasenfunktion bei Blasenschwäche, häufigem Harndrang und wiederkehrenden Blasenentzündungen. Arzneikürbis stärkt Blasenmuskulatur und Bindegewebe im Blasen-Beckenbodensystem, Gewürzsumach normalisiert den Harndrang, Hopfen beruhigt die gereizte Blase. Schon durch eine kurmäßige Einnahme über 6-8 Wochen kann die Blase wieder spürbar besser kontrolliert werden. GRANU FINK femina ist sehr gut verträglich und daher zur längerfristigen Einnahme geeignet.

Aktiv gegen Blasenschwäche!

Funktionelle Beschwerden mit der Blase sind bei Frauen sehr weit verbreitet. Tagtäglich müssen sich die Betroffenen, ob jung oder alt, mit den damit verbundenen Beschwerden auseinander setzen. Häufiger Harndrang und ungewollter tröpfchenweiser Harnverlust sind nicht nur unangenehm – sie können auch den persönlichen Lebensrhythmus der Betroffenen erheblich beeinträchtigen.

Immer mehr Frauen wollen die Beschwerden und lästigen Einschränkungen im Alltag nicht länger hinnehmen und möchten aktiv etwas dagegen unternehmen. Denn je früher man eine gezielte Behandlung beginnt, um so größer sind die Chancen, die Probleme mit der Blase bald wieder in den Griff zu bekommen. Für mehr Sicherheit im Alltag, für mehr Lebensqualität.

GRANU FINK® femina – für eine starke Blase. Mit GRANU FINK® femina können Sie aktiv etwas gegen Blasenschwäche und häufigen Harndrang unternehmen. Denn die spezielle Wirkstoffkombination in GRANU FINK® femina ist umfassend wirksam zur Stärkung der Blasenfunktion:

  • Arzneikürbis stärkt die Blasenmuskulatur und das Bindegewebe im Blasen-Beckenboden-System.
  • Gewürzsumach normalisiert den Harndrang und reguliert die Blasenfunktion.
  • Hopfen beruhigt die nervöse Blase.

Schon durch eine kurmäßige Einnahme über 6 bis 8 Wochen kann die Blase wieder spürbar besser kontrolliert werden, man fühlt sich wieder wesentlich freier und ungezwungener. GRANU FINK® femina ist sehr gut verträglich und daher auch zur längerfristigen Einnahme gut geeignet.

Was Sie sonst noch für eine starke Blase tun können.

  1. Gymnastik stärkt die Blase: spezielle Beckenbodengymnastik hilft Ihnen, Ihre Blase besser kontrollieren zu können.
  2. Trotz schwacher Blase: trinken Sie mindestens 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit pro Tag.
  3. Erziehen Sie Ihre Blase zur Pünktlichkeit. Wenn Sie Ihre Blase an einen bestimmten Toilettenrhythmus gewöhnen, werden Sie sehen, wie sich Ihr Harndrang besser steuern lässt.

GRANU FINK® BLASE

GRANU FINK® BLASE - zur Stärkung und Kräftigung der Blasenfunktion. Der spezielle FINK Arzneikürbis enthält die arzneilich wertvollen Inhaltsstoffe des Kürbisses in besonders hohem Maße. Sehr gute Verträglichkeit, keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten bekannt. Eine kurmäßige Anwendung oder längerfristige Einnahme wird empfohlen.

Natürlich gegen Blasenbeschwerden: Der Fink® Arzneikürbis macht den Unterschied!

Schon seit Generationen ist der hohe arzneiliche Wert bestimmter Kürbissamen bei typischen Beschwerden wie Blasenschwäche und häufigem Harndrang bekannt. Doch Kürbis ist nicht gleich Kürbis. So wurde speziell für die effektive und dabei gut verträgliche Behandlung funktioneller Beschwerden mit der Blase eine einzigartige Naturarznei entwickelt: der FINK® Arzneikürbis.

In dieser streng kontrollierten und geschützten Sonderzüchtung sind die arzneilich wertvollen Inhaltsstoffe in besonders hohem Maße und gleich bleibender Zusammensetzung enthalten.

  • Delta-7-Sterole haben eine positive Wirkung auf den urologischen Stoffwechsel.
  • Linolsäure harmonisiert das Zusammenspiel der Blasenwand- und Blasenverschlussmuskulatur.

GRANU FINK® BLASE – zur Stärkung der Blasenfunktion

GRANU FINK® Blase hat sich als Basispräparat zur Behandlung funktioneller Blasenbeschwerden bei Männern und Frauen gleichermaßen gut bewährt. Schon nach wenigen Wochen nimmt der Harndrang spürbar ab.

GRANU FINK® BLASE ist sehr gut verträglich, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt. Eine kurmäßige Anwendung über 6-8 Wochen in regelmäßigen Abständen wird empfohlen.

Was Sie sonst noch für eine starke Blase tun können:

  1. Ernähren Sie sich richtig. Bevorzugen Sie leichte und vitaminreiche Kost. Ballaststoffreiche Nahrungsmittel wie Vollkornprodukte, Obst und Gemüse sorgen für einen regelmäßigen Stuhlgang und entlasten so Blase und Prostata.
  2. Genießen Sie in Maßen. Verzichten Sie auf zuviel Alkohol und Kaffee, vermeiden Sie kalte Getränke und scharfe Speisen.
  3. Bleiben Sie in Bewegung. Leichte sportliche Aktivitäten wie Laufen, Fahrradfahren, Wandern und Schwimmen sorgen für ein besseres Allgemeinbefinden und stärken auch die Beckenmuskulatur.

Ausführliche Informationen zum Thema Blasenschwäche finden Sie hier.

 

Zur Übersicht: Omega Pharma Deutschland GmbH

 

0 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile