Pilzinfektion im Intimbereich

0 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen

Auch im Urlaub schnelle Hilfe gegen Pilzinfektionen

Besonders im Urlaub leiden viele Frauen an einer vaginalen Pilzinfektion. Häufige Ursachen sind vorausgehender Stress und der Klimawechsel, welche die körpereigene lokale Immunabwehr schwächen. Mit Canesten GYN Once Kombi aus der Apotheke können sich Frauen schnell und effektiv in Eigenregie gegen einen Vaginalpilz behandeln. Da Canesten GYN Once Kombi im Ausland häufig verschreibungspflichtig ist, sollte es stets fester Bestandteil der Reiseapotheke sein.

Immer zur falschen Zeit

Mit einer vaginalen Pilzinfektion kann „frau“ sich in der Regel nicht "anstecken", auch wenn sich dieses Vorurteil nach wie vor hartnäckig hält. Stress oder die Einnahme von Medikamenten können das lokale Immunsystem allerdings erheblich stören und die Scheidenflora aus dem Gleichgewicht bringen. Ebenso wie berufliche und private Unruhen vor der Abreise und der Klimawechsel am Urlaubsort. Natürlich vorkommende Hefepilze, die von einer intakten Immunabwehr in Schach gehalten werden, können sich dann unkontrolliert vermehren und eine Pilzinfektion auslösen. Die Behandlung mit Canesten GYN Once Kombi hilft, den Urlaub dennoch in vollen Zügen zu genießen und das Thema Scheidenpilz schnell wieder zu vergessen.

Mehr als nur Sprachbarrieren im Ausland

"Erwischt" es Frauen im Urlaub, ist der Gang zur Apotheke meist die erste Idee. Mit eventuellen Sprachbarrieren im Ausland nach einem Antipilzmittel zu fragen, kann sich als unangenehm und problematisch erweisen. Noch schwieriger gestaltet sich die Situation, wenn im jeweiligen Urlaubsland Antipilzmittel wie Canesten GYN Once Kombi verschreibungspflichtig oder nicht erhältlich sind. Dies ist in vielen typischen Urlaubsländern der Fall, so zum Beispiel in Spanien, Norwegen, Schweden und den Niederlanden. Dann ist ein Arztbesuch im Urlaub auch dann unausweichlich, wenn Frauen gelernt haben, die Symptome einer Scheidenpilzinfektion eindeutig zuzuordnen, und sich mit Canesten GYN Once Kombi aus der Apotheke auch im Urlaub schnell und effektiv in Eigenregie behandeln könnten. Canesten GYN Once Kombi sollte deshalb schon vor Urlaubsantritt in die Reiseapotheke gepackt werden. Wenn aber die Symptome einer Scheidenpilzinfektion zum ersten Mal oder häufiger als viermal im Jahr auftreten, eine Schwangerschaft vorliegt oder sich die Betroffene unsicher hinsichtlich der Symptome ist, ist ein Arztbesuch ratsam.

Unangenehm, aber nicht gefährlich

"Zu den typischen Symptomen einer Vaginalmykose zählen starkes Brennen und Juckreiz, Rötung des äußeren Genitalbereichs und ein weißlicher, meist geruchsloser Ausfluss", erläutert Professor Dr. Hans-Jürgen Tietz, Leiter des Berliner Instituts für Pilzkrankheiten. "Eine Scheidenpilzinfektion kann für Betroffene äußerst unangenehm sein, ist jedoch nicht gefährlich." Dreiviertel aller Frauen leiden mindestens einmal in ihrem Leben an einem Scheidenpilz, die meisten sogar mehrfach.

Schnell Hilfe bei Jucken und Brennen

Canesten GYN Once Kombi aus der Apotheke hilft aktiven und modernen Frauen, schnell gegen die Beschwerden. Die Vaginaltablette muss nur einmal angewendet werden, denn die Depotwirkung garantiert eine fortwährende Freisetzung des Wirkstoffs Clotrimazol über vier bis fünf Tage. Die in der Tablette enthaltene Milchsäure beschleunigt zudem die Freisetzung des Wirkstoffs und unterstützt die Regeneration der Scheidenflora. Auf diese Weise wird die Keimbarriere zum Schutz vor Neuinfektionen gestärkt. Die in der Kombi-Packung enthaltene Creme dient der Weiterbehandlung des äußeren Genitalbereichs. Mit dem gut verträglichen Antipilzmittel von Canesten GYN müssen sich Frauen nicht lange mit dem Thema Scheidenpilz befassen und können das Leben schnell wieder genießen.

Tipps zur Vorsorge

    Ist das lokale Immunsystem geschwächt, kann eine vaginale Pilzinfektion die Folge sein. Vor allem im Urlaub ist dies unangenehm. Ein paar Regeln minimieren das Risiko eines Scheidenpilzes:
  1. Stress im Vorfeld vermeiden: leider nicht immer so einfach, aber mit den richtigen Entspannungsübungen, Atemtechniken oder einer strukturierten Tagesorganisation kommt man seinem Ziel schon ein gutes Stück näher.
  2. Vor Reiseantritt hilft eine Liste mit den zu erledigenden Aufgaben, den Überblick zu wahren.
  3. Landeskunde: Sich vor Urlaubsantritt über die Verschreibungsbestimmung der wichtigsten Medikamente zu informieren, macht durchaus Sinn. Besser noch: die Standardmedikamente gehören in die Reiseapotheke. Hierzu zählt auch ein Antipilzmittel, wie z.B. Canesten GYN Once Kombi. Da Reiseapotheken nicht sehr häufig im Gebrauch sind, sollte sämtlicher Inhalt auf Haltbarkeit überprüft werden.
  4. Hefepilze lieben es feucht und warm. Bikini und Badeanzug sollten nach dem Baden daher gewechselt werden.
  5. Aggressive Reinigungslotionen und Waschgele können die Vaginalhaut zusätzlich reizen. Die neue Canesten GYN Sensicare-Intimwaschpflege aus der Apotheke ermöglicht mit einer besonderen Zusammensetzung eine sanfte und milde Reinigung. Lotion und Schaum sind speziell auf den natürlichen pH-Wert der Intimregion abgestimmt. Sie werden am besten mit der Hand aufgetragen und nach der Reinigung einfach mit Wasser abgespült. Die Sensicare Waschlotion und der Sensicare Waschschaum sind frei von Farb- und Konservierungsstoffen und wurden sowohl gynäkologisch als auch dermatologisch auf ihre Verträglichkeit hin getestet.

 

Mehr Informationen zur Bayer HelathCare AG finden Sie hier.

Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile