Doregrippin 500mg/10mg (20 stk)

(1)
PZN: 04587812

Originalprodukt von MEDICE Arzneimittel Pütter Gmb
Marke: Doregrippin

Gratis Versand schon ab € 69
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 9,50*
€ 7,99*
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken Schnelle Lieferung
grüner Haken Kostenlose Retoure
grüner Haken
4 Millionen
zufriedene Kunden
  • Die schnelle 3-fach-Hilfe bei Erkältungsschmerzen, Fieber und verstopfter Nase
  • Mit 500 mg Paracetamol und 10 mg Phenylephrinhydrochlorid – ausgewogene Wirkstoffkombination
  • Flexibel und bedarfsgerecht dosierbar
  • Gut verträglich
  • Frei von müde machenden Inhaltsstoffen

Anwendungsgebiet von Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk)

Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) - die schnelle 3-fach-Hilfe bei Erkältungsschmerzen, Fieber und verstopfter Nase.

Wenn es um die schnelle und gezielte Behandlung von typischen Symptomen bei Erkältung und grippalem Infekt geht, ist Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) ein echter Klassiker. Denn mit seiner ausgewogenen Wirkstoffkombination von 500 mg Paracetamol und 10 mg Phenylephrinhydrochlorid lindert Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) die wichtigsten Erkältungsbeschwerden.

Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk)

  • Bekämpft den Erkältungsschmerz (Kopf- und Gliederschmerzen)
  • Befreit die verstopfte Nase und lindert den Schnupfen
  • Senkt das Fieber

Damit ist Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) eine geeignete Lösung, wenn man bei Erkältungssymptomen nicht viele unterschiedliche Mittel anwenden möchte, sondern lieber auf ein Arzneimittel mit zielgenau kombinierten Wirkstoffen vertrauen will.

Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) ist gut verträglich für den Magen und frei von müde machenden Inhaltsstoffen. Es ist für Erwachsene und Kinder ab 11 Jahren geeignet.

Wirkungsweise von Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk)

Ausgewogene Wirkstoffkombination:
Mit seiner ausgewogenen Wirkstoffkombination aus 500 mg Paracetamol und 10 mg Phenylephrinhydrochlorid wirkt Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) gleich mehrfach:

• Paracetamol wirkt schmerzstillend und fiebersenkend
Es bekämpft damit Erkältungsschmerzen (Kopf- und Gliederschmerzen) sowie Fieber.

• Phenylephrin wirkt abschwellend auf die Schleimhaut von Nase und Nebenhöhlen und befreit so die verstopfte Nase. Der Sekretfluss wird gebremst. Das Durchatmen fällt leichter. Gute Verträglichkeit
Nicht zuletzt punktet Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) auch mit seiner guten Verträglichkeit.

  • Der in Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) enthaltene Wirkstoff Paracetamol gilt als gut magenverträglich.
  • Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) enthält keine müde machenden Inhaltsstoffe.
  • Auch bei ASS-Unverträglichkeit (Unverträglichkeit gegenüber Acetylsalicylsäure) geeignet.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

500 mg Paracetamol
10 mg Phenylephrin hydrochlorid
8.21 mg Phenylephrin
Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)
Croscarmellose Hilfstoff (+)
Crospovidon Hilfstoff (+)
Macrogol 6000 Hilfstoff (+)
Magnesium stearat Hilfstoff (+)
Maisstärke Hilfstoff (+)
Polymethacrylat Hilfstoff (+)
Povidon Hilfstoff (+)
Silicium dioxid Hilfstoff (+)
Simeticon Hilfstoff (+)
Stärke, vorverkleistert Hilfstoff (+)
Stearinsäure Hilfstoff (+)
Talkum Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden

    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe Paracetamol, Phenylephrinhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind
    • während Schwangerschaft und Stillzeit
    • bei erhöhter Schilddrüsenüberfunktion
    • Nebennierenmarktumor (Phäochromozytom)
    • bei grünem Star (Engwinkelglaukom)
    • wenn Sie an einer schweren Beeinträchtigung der Leberfunktion leiden
    • bei schweren organischen Herz- und Gefäßveränderungen, Störungen des Herzschlages (Herzrhythmusstörungen), Bluthochdruck (Hypertonie)
    • bei Asthma bronchiale, chronisch-obstruktiven Atemwegserkrankungen, unzureichender Atemtätigkeit (Ateminsuffizienz) und Atemhemmung (Atemdepression)
    • bei einer Verengung der ableitenden Harnwege (z. B. bei einer Vergrößerung der Prostata)
    • bei einer Störung des Aufbaus des roten Blutfarbstoffes (Porphyrie)
    • bei genetisch bedingtem Mangel an Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase (ein Enzym-Defekt)
    • bei Kindern unter 11 Jahren

Dosierung

Anwendungsempfehlung von Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk):

Flexibel und bedarfsgerecht dosierbar:
Durch das ausgewogene Wirkstoffverhältnis kann Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) individuell, je nach Schwere der Symptome, dosiert werden. Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren können je nach Bedarf 1-2 Filmtabletten bis zu 3-mal täglich einnehmen (Kinder von 11 bis 14 Jahren nehmen maximal 3-mal täglich je 1 Filmtablette ein). Dabei lässt sich der abschwellende Effekt auf die Schleimhaut von Nase und Nebenhöhlen durch Phenylephrin maximieren, ohne dass Paracetamol überdosiert wird.

Einnahme

  • Nehmen Sie die Tabletten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit ein. Die Einnahme nach den Mahlzeiten kann zu einem verzögerten Wirkungseintritt führen.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Präparates ist erforderlich bei

    • bei Diabetes mellitus
    • bei Tumoren des Nebennierenmarks
    • bei allen Erkrankungen von Herz und Gefäßen (z. B. Raynauds Phänomen)
    • wenn Sie an einer Beeinträchtigung der Leberfunktion leiden
    • wenn bei Ihnen eine Nierenfunktionsstörung vorliegt
    • bei angeborenem, vermehrtem Bilirubin-Gehalt des Blutes (Gilbert-Syndrom oder Meulengracht-Krankheit)
    • wenn Sie chronisch alkoholkrank sind
    • bei gleichzeitiger oder bis zu 2 Wochen zurückliegender Einnahme von bestimmten stimmungsaufhellenden Arzneimitteln (MAO-Hemmer, selektive Serotonin Wiederaufnahmehemmer oder trizyklische Antidepressiva)

  • Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach mehr als drei Tagen keine Besserung eintritt sowie bei hohem Fieber müssen Sie Ihren Arzt aufsuchen.
  • Um das Risiko einer Überdosierung zu verhindern, sollte sichergestellt werden, dass andere Arzneimittel, die gleichzeitig eingenommen werden, kein Paracetamol enthalten.
  • Ebenso sollte die gleichzeitige Einnahme von schleimhautabschwellenden Arzneimitteln sowie anderen Erkältungspräparaten vermieden werden.
  • Bei längerem und hoch dosiertem, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die nicht durch erhöhte Dosen des Arzneimittels behandelt werden dürfen.
  • Ganz allgemein kann die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln, insbesondere bei Kombinationen mehrerer schmerzstillender Wirkstoffe, zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika-Nephropathie) führen.
  • Bei abruptem Absetzen nach längerem hoch dosiertem, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen sowie Müdigkeit, Muskelschmerzen, Nervosität und vegetative Symptome auftreten. Die Absetzsymptomatik klingt innerhalb weniger Tage ab. Bis dahin soll die Wiedereinnahme von Schmerzmitteln unterbleiben und die erneute Einnahme nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen.
  • Ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat sollten Sie Paracetamol-haltige Arzneimittel allgemein nur wenige Tage und nicht in erhöhter Menge einnehmen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

    • Im Zusammenhang mit der Einnahme des Arzneimittels sind bisher keine Beeinträchtigungen der Verkehrstüchtigkeit und beim Bedienen von Maschinen bekannt geworden.
    • Bei der Ausübung dieser Tätigkeiten sollte die Möglichkeit von nachteiligen Effekten wie Schwindelgefühl, Müdigkeit, Verwirrung oder Sehstörungen in Betracht gezogen werden.

Schwangerschaft

  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden.

Hinweise

Ähnliche Suchanfragen: Erkältung, Fieber, Reizhusten, Hustenreiz, Husten, Eibisch, grippaler Infekt, Abgeschlagenheit

Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

Doregrippin 500mg/10mg (Packungsgröße: 20 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apotheke.at erworben werden.


Hersteller: MEDICE Arzneimittel Pütter Gmb, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn

Doregrippin 500mg/10mg  bei apotheke.at bestellen
15%
sparen
Doregrippin 500mg/10mg (20 stk)
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand schon ab € 69
€ 9,50*
€ 7,99*
0
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung